WUK RADIO: Für die Rechte der Indigenen Nordamerikas

Podcast
WUK Radio
  • 20140203_wukradio_akin
    26:57
audio
27:00 Min.
Hat sich nichts gebessert? Lesung mit Feldmann-Texten
audio
27:00 Min.
WUK-Radio: Festivals und Diversität
audio
27:00 Min.
Internationalismus ersingen
audio
27:00 Min.
WUK Get up! Stand up!
audio
27:00 Min.
WUK Radio: Untergrund Freischwimmen - Claudia Kragulj im Gespräch
audio
27:00 Min.
WUK-Radio: Jury der jungen Leser_innen
audio
27:00 Min.
WUK Radio: Papainfo.at - Dieter Breitwieser-Ebster zu Gast
audio
27:00 Min.
Kunst und Klima kennen keine Grenzen
audio
26:05 Min.
Proletarische Landnahme
audio
26:29 Min.
Literatur im Exil – Mitschnitt einer Lesung

Der Arbeitskreis Indianer Nordamerikas (AKIN) versucht durch Aufklärungsarbeit und Lobbying die Situation der Indigenen Bevölkerung Nordamerikas zu verbessern und über die Lebensbedingungen der Menschen abseits von Klischees aufmerksam zu machen. Aktueller Schwerpunkt der Initiative AKIN ist der Teersandabbau in Kanada und dessen negative Auswirkungen auf Indigene.

Sendungsgestaltung: Ines Fohler

Schreibe einen Kommentar