1. Februar 2014: Bei Anruf Baby …

Podcast
der wiener salon
  • 140201_Walch_Ursula
    57:22
audio
59:23 Min.
Gitaa spüün
audio
1 Std. 01:17 Min.
Bilder deiner großen Liebe
audio
1 Std. 25 Sek.
Aus Ländern
audio
1 Std. 45 Sek.
Was über Frauen geredet wird
audio
55:49 Min.
Von Um-Zugvögeln und Kriminalschrammeln
audio
59:54 Min.
The Heart is an Eternal Wanderer
audio
59:16 Min.
NIX im e3 Ensemble
audio
1 Std. 23 Sek.
Andorra, der etwas andere Max Frisch
audio
1 Std. 45 Sek.
Rahman Hawy der Magier vom Spektakel
audio
1 Std. 05:22 Min.
Lusofónica

zu Gast im Studio: Ursula Walch

Im Februar erscheint im Heyne Verlag ein neues Buch von der auf Hausgeburten spezialisierten Hebamme Ursula Walch. Eine kleine Weltreise mit spannenden Geschichten aus ihrem Hebammenleben: 12 Geburten, sorgfältig ausgewählt aus ihren 4.000 Geburten vom hohen Norden bis zum tiefsten Süden, wo sie Kindern und Müttern unterschiedlichster Kulturen und Religionen bei der Geburt begleitet hat.

Wir erfahren darüber hinaus auch viel über die Geburts- und Klagsindustrie in der westlichen Welt, die dazu führt, dass immer mehr Frauen mit Kaiserschnitten beglückt werden, während die Natur den Geburtsvorgang über Millionen von Jahren optimiert hat bis zu den grauslich verstümmelnden Ritualen der Beschneidungen in Afrika südlich der Sahara und Ägypten.

Mari Boine |
Macao | No Love
Triana | Tu Frialdad
Die Strottern | Gscheide Beziehung

Schreibe einen Kommentar