• 2014_01_21_So_A_Theater
    29:25
  • MP3, 192 kbps
  • 40.42 MB
Klicken Sie auf 'Download', um die Datei in der Originalqualität herunterzuladen.

Im Toihaus ist ab 25. Jänner wieder ein brandneues Abendstück zu sehen, Theater 100% made in Toihaus: Das skurril-witzige Stück „Krumme Welt“. Der litauische Regisseur, Schauspieler und Musiker Arturas Valudskis inszeniert nach seinem letzten großen Erfolg „Über-Fälle in Rot“ von 2012 ein neues Stück voller magischer Theatermomente. Nach Texten von Roald Dahl & Ray Bradbury begeben sich Arturas Valudskis, Gudrun Raber-Plaichinger, Susanne Lipinski und Matthias Lenz augenzwinkernd auf die Suche nach dem Wesen des Menschen und den Mechanismen der Freude, nach dem Denken und auch Nicht-Denken. „Krumme Welt“ ist dabei ein Titel, der gleichzeitig Programm ist..

Alles am Stück ist hausgemacht, auch die Musik. Diese spielt bei „Krumme Welt“ eine besondere Rolle, die Haus- und Hofmusikerin des Toihaus, Gurdrun Raber-Plaichinger hat dabei das Augenmerk auf eher ungewöhnliche Aspekte gelegt. In der aktuellen Ausgabe von „So A Theater“ sprechen die Protagonisten über dieses neue, doch außergewöhnliche Stück und geben auch gleich eine kleine musikalische Kostprobe.

Diese Sendereihe im OnDemand Player durchhören
So A Theater Zu hören auf Radiofabrik
Produziert am:
21. Januar 2014
Veröffentlicht am:
22. Januar 2014
Thema:
Kultur
Sprachen:
Tags:
, , , , , , , ,
RedakteurInnen:
Romana Stücklschweiger
Zum Userprofil
avatar
Romana Stücklschweiger
romana_s (at) gmx.net
5020