• eu-migration: interview mit luzenir caixeta von maiz über migrantinnen in der hausarbeit
    21:04
  • MP3, 128 kbps
  • 19.29 MB
Klicken Sie auf 'Download', um die Datei in der Originalqualität herunterzuladen.

der migrantinnenverein maiz hat eine studie erstellt mit dem titel:
„hausarbeit und pflege: strategien der vereinbarkeit in unterschiedlichen haushalten unter berücksichtigung von gender, klasse und ethizität“. diese studie legt einen großen augenmerk auf die situation von migrantinnen in der hausarbeit.
im zuge der sendereihe migration@eu machten wir mit luzenir caixeta vom verein maiz ein interview über die einsichten in diesen bereich.

die fragestellung geht in die richtung ob und wie ein beitrag zum sozialstaat geleistet wird, die situation der migrantinnen, der bezahlung und auch die frage nach der „second generation“, ob hier eine bessere integration am arbeitsmarkt bereits stattfindet.

luzenir caixeta spricht ausserdem über die situation der ausländischen prostituierten in österreich.