Begegnungswege 16. Januar 2014

Sendereihe
Begegnungswege
  • Begegnungswege 16. Januar 2014
    60:00
audio
Begegnungswege 19. November 2020
audio
Begegnungswege 15. Oktober 2020
audio
Begegnungswege 17. September 2020
audio
Rede von Heidi Scheutz bei Protestveranstaltung 5G
audio
Begegnungswege 20. August 2020 Sommersendung
audio
Begegnungswege 16. Juli 2020.
audio
Begegnungswege 18. Juni 2020
audio
Gespräch mit Dr. Johannes Klackl zum Thema "Bedrohung"
audio
Begegnungswege 21. Mai 2020
audio
Begegnungswege 16. April 2020

Schwerpunkt dieser Sendung sind Gedanken und Gedenken zu 100 Jahre nach 1914 und dem Ersten Weltkrieg, Überwachung, Menschenrechte und Palästinas Konflikte mit Israel..  Weitere Informationen siehe unten und bei den weiterführenden Links.

Bedenken von Matthias Reichl zu 1914 und 2014

Interview mit Berta Wagner zu Bertha von Suttner über Krieg und Frieden damals und heute
Weitere Beiträge von  Berta Wagner in den „Begegnungswegen“ vom 18.4.2013 ( http://cba.fro.at/108992 ), 16.8.2012 ( http://cba.fro.at/62651 ), 5.4.2012 ( http://cba.fro.at/57327 ),  21.4.2011 ( http://cba.fro.at/45045 ).
Brigitte Hamann: Bertha von Suttner – Kämpferin für den Frieden. 2013, Verlag Ch. Brandstätter
Bertha von Suttners Roman „Die Waffen nieder!“, E-Book, kostenloser Download: http://www.mobileread.com/forums/showthread.php?t=114811 .
Bertha von Suttner Gesellschaft Österreich: http://friedensgesellschaft.at/ .
Bemerkungen zu Bad Ischls politischer Unkultur damals und heute.

Interview mit Kris Vanhoeck (Brüssel) Chorprojekt 2014 „Wahnflucht“ zu 1914: http://www.desertie.be .
Sarajevo Peace Event 6. – 9.6.2014: http://www.peaceeventsarajevo2014.eu/ .

Auszug aus der Lesung des Buchautors Ilija Trojanow am 11.12.2013 im Literaturhaus Salzburg, Podiumsgespräch mit Tomas Friedmann und Diskussion. Themen: Trojanows Buch „Der überflüssige Mensch“ (Residenz Verlag, 2013), weltweiter Aufruf von Schriftstellern gegen massenhafte Überwachung, USA-EU-Freihandelsvertrag TTIP in Verhandlung usw. (Der ganze unbearbeiteter Mitschnitt von Matthias Reichl siehe http://cba.fro.at/252856).
Matthias Reichl interviewt Ilija Trojanow, Ausschnitte in den „Begegnungswegen“ von 19.12.2013 ( http://cba.fro.at/251823 ) und 2.1.2014 ( http://cba.fro.at/251823 ).
Schriftsteller-Appell „Die Demokratie verteidigen im digitalen Zeitalter“: http://www.change.org/de/Petitionen/die-demokratie-verteidigen-im-digitalen-zeitalter .

Solidarität mit den Palästinensern, Internationales Jahr der UNO 2014. http://www.un.org/apps/news/story.asp/www.iaea.org/story.asp?NewsID=46578&Cr=Palestin&Cr1= .http://www.countercurrents.org/polya100114.htm .

Kritik an Verteidigungsminister Klugs Auftritt in Jerusalem bei den Begräbnisfeierlichkeiten für den ehem. israelischen Verteidigungsminister Ariel Scharon: http://diepresse.com/home/politik/aussenpolitik/1544985/Scharons-Begraebnis_Verteidigungsminister-Klug-vertritt-Osterreich- .

Arik Brauers 85. Geburtstag und sein Haus in Ein Hod/ Israel/ Palästina: https://en.wikipedia.org/wiki/Arik_Brauer , https://en.wikipedia.org/wiki/Ein_Hod .

Als Musikstücke zwischen den Beiträgen bringen wir dieses Mal einige Lieder aus „Verdrängte Jahre“ von Jura Soyfer und den Schmetterlingen. „Schlaflied fuer ein Ungeborenes.“ „Matuska spricht.“ „Wenn der Himmel grau wird.“ und „Lied des einfachen Menschen.“ und am Ende von Arik Brauer aus Die Erste „Sie hab’n a Haus baut“ und „Sein Köpferl im Sand“ .

Schreibe einen Kommentar