• Audio (1)
  • Bilder (1)
  • Stimmen der Stadt: Klangstadt
    23:09
  • MP3, 192 kbps
  • 32.03 MB · Datei entsperren
Klicken Sie auf 'Download', um die Datei in der Originalqualität herunterzuladen.

KLANGSTADT: LOLA SEIBT + PETER VENUS + BORIS MÜLLER

Die allermeisten Klänge und Geräusche der Stadt sind von Menschen gemacht und technisch. Wir alle, die wir in der Stadt leben, erzeugen gemeinsam eine riesige städtische Geräuschkulisse aus Motoren, Hupen und Sirenen, Klingeln, Gesprächen, Schritten oder Husten. Im wilden Durcheinander von Klängen und Geräuschen: Was hören wie noch, wenn wir die Stadt hören? Das Projekt von Lola Seibt, die Klangstadt möchte dazu einladen mit Klängen der Stadt zu spielen. Konzept und Idee: Lola Seibt, Technische Umsetzung: Peter Venus (Motion Tracking) und Boris Müller (Programmierung).

Möglicherweise eine blitzschnelle Reise durch die Grazer Klangwelten, ein Nebeneinander und Miteinander von Geräuschen. In Windeseile vom Hauptplatz zum Bahnhof, blitzschnell zur rauschenden Mur, sogleich zum Luftschnappen im Stadtpark um bei Klängen der Nachtwelt den Raum zu betanzen. Was wenn aus dem Spiel aus Raum, Distanz und Zeit eine Gleichzeitigkeit entsteht, eine Kakophonie? Tonaufnahmen aus Graz bilden die Grundlage für den partizipativen Schaffensprozess. Bleiben sie neugierig und kommen sie am 20. Dezember ins GrazMuseum. Experimentieren ab 16:00 Uhr. Liveübertragung von 22:00 – 22:30 Uhr.

Die Sendungen zu „Stimmen der Stadt“. Mehr auf Facebook. Eine Kooperation des Instituts für Zeitgenössische Kunst (TU Graz), dem GrazMuseum und Radio Helsinki: 24h Live aus dem GrazMuseum. Aufgezeichnet am 20. Dezember 2013.

 
Diese Sendereihe im OnDemand Player durchhören
Produziert am:
27. Dezember 2013
Veröffentlicht am:
27. Dezember 2013
Thema:
Kultur Medienkunst
Sprachen:
Tags:
, , , , , , , , , ,
RedakteurInnen:
Lola Seibt
Zum Userprofil
Walther Moser
Für E-Mail Adresse klicken
8010 Graz