• "Business & Research Center" am Hochstädtplatz
    30:27
  • MP3, 320 kbps
  • 69.68 MB
Diese Datei enthält urheberrechtlich geschütztes Material Dritter und kann daher nicht heruntergeladen werden.

Gesprächspartner: Bernd Rießland, Geschäftsführer WWFF

Bald ist es soweit: Am Wiener Höchstädtplatz im Wiener Ziel2-Gebiet wird auf dem ehemaligen NÖM-Areal mit dem Bau des „Business & Research Center“, eines Kompetenzzentrums für Technologieentwicklung, begonnen. Der Wiener Wirtschaftsförderungsfonds (WWFF) errichtet dieses High Tech-Center als Public-Private-Partnership-Projekt.

„Bereits im Herbst 2005 soll das 4.000 Quadratmeter große Technologie- und Gründerzentrum fertig sein und infolge rund 10 High Tech-Unternehmen beherbergen. Die genaue Adresse: Meldemannstraße 16. „Fixstarter“ im Center ist die neue IT- Plattform „Vienna IT Enterprises“ (VITE)“, erzählt WWFF-Chef Bernd Rießland.

Im B&R-Center-Konzept ist eine
intensive Gründungsbetreuung durch den WWFF vorgesehen, die von der Potenzialeinschätzung der Geschäftsidee über die Beratung bis hin zur Finanzierung reicht. Die inhaltliche Ausrichtung wird schwerpunktmäßig im Bereich der Informations- und Kommunikationstechnologie liegen, in unmittelbarer Nachbarschaft bietet die Fachhochschule Technikum Wien bereits entsprechende Lehrgänge an.

Diese Sendereihe im OnDemand Player durchhören
Radio 20null2 Zu hören auf Orange 94.0
Produziert am:
18. Juni 2004
Veröffentlicht am:
18. Juni 2004
Thema:
Politik Regionalpolitik
Sprachen:
RedakteurInnen:
Bertram Füreder, Dragana Dimitrijevic, Robert Lichtner (Sprecher)
Zum Userprofil
avatar
office (at) o94.at