Bücher und Musik für den Gabentisch

Podcast
Das rote Mikro: Literatur
  • Bücher für den Gabentisch
    59:57
audio
Neue Erzählungen von Angelika Reitzer
audio
Literatur muss ein Spiel sein: Margret Kreidls neue Gedichte
audio
Birgit Müller-Wieland: Vom Lügen und vom Träumen
audio
Neues von Sophie Reyer und Austrofred
audio
Claudia Sammer: "Als hätten sie Land betreten"
audio
Inventar der Gegend: Das Mürztal
audio
Friederike Schwabs Roman "Nora. Ein Tanz"
audio
Carolina Schutti: "Der Himmel ist ein kleiner Kreis"
audio
Kindheit in Minsk: Volha Hapeyevas "Camel Travel"
audio
Literaturzeitschrift "manuskripte" ist 60

Das rote Mikro empfiehlt sieben feine Bücher und drei ebensolche CDs:

die Novelle “Graz”  des vielfach ausgezeichneten flämischen Autors Bart Moeyaert (Luftschacht Verlag),

die Romane “Mortimer & Miss Molly” von Peter Henisch (Deuticke) und “Die chinesische Dame” des gebürtigen Grazers Gerhard Rekel (Styria Premium),

den Erzählband “Die Stille am Ende des Flurs” von Philipp Röding, einem erst 23 Jahre alten Talent aus Deutschland (Luftschacht),

die Lyrikbände “gleich welches / gleich wie” der Grazer Malerin und Schriftstellerin Friederike Schwab (Edition Keiper) und “Schatten auf dem Weg durch den Bernsteinwald” des Vorarlberger Autors Wolfgang Hermann (Limbus),

den umfangreichen Band “Behüte behütet” der vor vier Jahren verstorbenen Wiener Autorin Elfriede Gerstl  (2. Teil der Werksausgabe, Droschl)

Es lesen die AutorInnen (P. Henisch, G. Rekel, F. Schwab), Gertrude Grossegger und Alfred Maschler.

Musik: CDs “Calling” von Luna Lab (Session Work Rec.), “Firedancer” von Son oft the velvet Rat (monkey rec.) und “Play Dead” von Schmieds Puls (Jazzwerkstatt Rec.).

Achtung: Bei Sendungsübernahme darf die Absage weggeschnitten werden!

Leave a Comment