FREIE WELLEN Sendung Nr.14: Das Freie Radio Freistadt – Lokalradio im besten Sinne

Sendereihe
FREIE WELLEN – 15 Jahre freie Radios in Österreich: Geschichte, Gegenwart und Zukunft
  • 14 - Freie Wellen FRF
    59:30
audio
FREIE WELLEN Sendung Nr.21: Resümee
audio
FREIE WELLEN Sendung Nr.20: Expert_innendiskussion „Freie Radios 2023“
audio
FREIE WELLEN Sendung Nr.19: Aus- und Weiterbildung
audio
FREIE WELLEN Sendung Nr.18: Der Verband der Freien Radios Österreichs (VFRÖ) und das Cultural Broadcasting Archive (cba)
audio
FREIE WELLEN Sendung Nr.17: aufdraht - eine Radioinitiative aus dem Kamptal und ihr Hauptprojekt Literadio
audio
FREIE WELLEN Sendung Nr.16: Radio OP – freies (Ausbildungs-)Radio im Bezirk Oberpullendorf
audio
FREIE WELLEN Sendung Nr.15: Radio B138 - "Wir sind was Du draus machst!"
audio
FREIE WELLEN Sendung Nr.13: FREIRAD 105,9 - Das freie Radio Innsbruck
audio
FREIE WELLEN Sendung Nr.12: Campus & City Radio 94,4 - Studierende und Bürger_innen machen Radio

Das Freie Radio Freistadt sendet seit 3. März 2005 täglich 24 Stunden auf der Frequenz 107,1 MHz im nördlichen Teil des Bezirkes Freistadt in Oberösterreich und seit September 2008 auf 103,1 MHz im Süden des Bezirkes. Das Programm ist darüber hinaus über Internet und teilweise auch terrestrisch im Linzer Zentralraum zu hören. Studio und Büro befinden sich in der Local-Bühne Freistadt, dem größten unabhängigen privaten Kulturanbieter in der Region.

Trägerin des Freien Radio Freistadt ist die Freier Rundfunk Freistadt GmbH. Das Unternehmen steht im verteilten Eigentum regionaler Initiativen, Vereinen und Akteuren des kulturellen und gesellschaftlichen Lebens sowie dem freien Radio aus Linz, Radio FRO.

Nach dem Prinzip des offenen Zugangs wird das Programm ehrenamtlich und eigenverantwortlich von zahlreichen Vereinen und Initiativen aus der Region gestaltet. Außerdem werden tägliche Nachrichten auf Deutsch von Radio Prag ausgestrahlt. Eine Kooperation besteht mit dem Schulradio des Gymnasiums Freistadt Radius 106,6, von dem einige Sendungen vom Freien Radio Freistadt übernommen werden.

Jährlich werden mehr als 1300 Sendungen in der Region produziert und ausgestrahlt. Insgesamt arbeiten etwa 100 Radiobegeisterte zwischen 8 und 80 Jahren aus den unterschiedlichsten Bereichen ehrenamtlich am Programm mit. Neben regionalen Jugendeinrichtungen, Kulturvereinen und Schulen sind es vor allem zahlreiche Senior_innen, die den Offenen Zugang nutzen.

Mit den beiden Geschäftsführern und einer Mitarbeiterin haben wir gesprochen, einige Sendungsmacher_innen stellen kurz ihre Programme vor. Dem Ausbildungsradio Radius 106,6 ist ein Miniporträt im Porträt gewidmet.

Schreibe einen Kommentar