• Stallgefluester_Bodenversiegelung
    59:59
  • MP3, 128 kbps
  • 54.93 MB
Klicken Sie auf 'Download', um die Datei in der Originalqualität herunterzuladen.

Jeden Tag wird in Österreich eine Fläche von rund 20 Hektar versiegelt – für Straßen, Siedlungsbauten, Einfamilienhäuser und Gewerbe- und Industriegebiete. Das entspricht der landwirtschaftlichen Fläche eines durchschnittlichen österreichischen Bauernhofes. Dieser versiegelte Boden kann seine vielfältigen Funktionen nicht mehr erfüllen und geht für die Nahrungsmittelproduktion verloren.

Wir werfen in dieser Sendung einen Blick auf die Zusammenhänge von Bodenversiegelung, Straßenbau und Verkehrspolitik anhand der geplanten Ostumfahrung von Linz. Diese Autobahn soll künftig die Mühlkreis- mit der Westautobahn verbinden, und so die Verkehrssituation in Linz entlasten. Doch die Meinungen zu diesem Bauvorhaben gehen stark auseinander. In der Region Steyregg-Engerwitzdorf beginnen immer mehr Menschen die Sinnhaftigkeit dieser geplanten Autobahn zu hinterfragen.

Zu Wort kommen Erwin Appenzeller, Biobauer aus Steryregg und Robert Stögner vom Klimabündnis OÖ. Außerdem haben wir die offiziellen Stellungnahmen der Landtagsparteien zur Ostumfahrung von Linz eingeholt.