• Audio (1)
  • Bilder (1)
  • Vol 62 Hochsensibilität - Last oder Gabe
    60:00
  • MP3, 320 kbps
  • 137.33 MB
Klicken Sie auf 'Download', um die Datei in der Originalqualität herunterzuladen.

ChiliconCarne Radio Talkshow – Vol62 

Hochsensibilität – Last oder Gabe
Zu Gast bei Kornelia „Gesundheitstante“ Ploberger und ihrer Psychologin Renate Rechner war Mag. Ronald Lengyel. Sie plauderten in der Sendung (Erstausstrahlung 10.01.2014, Nachhören: wird noch eingefügt) über die Hochsensibilität von Menschen, die Vor- und Nachteile, und sein Buch über dieses interessante Thema.

Laut Studien sind 15-20% aller Menschen hochsensibel, nur wissen die wenigsten, dass Sie es sind. Das Thema der Hochsensibilität kann in der heutigen Gesellschaft nicht mehr übersehen werden. Ständiger Leistungsdruck, Veränderungen in Schulen, Unternehmen und Gesellschaft und immer mehr Informationen haben eine enorme Auswirkung auf jede einzelne Person. Das alles trifft Hochsensible noch mehr als andere, da diese auf Grund geringerer Reizschwellen auffällig mehr Informationen aufnehmen (müssen) als der Rest der Menschen.

 Ronald Lengyel:

https://www.facebook.com/ronald.lengyel?fref=ts

https://www.facebook.com/www.pemotion.at

http://www.pemotion.at/blog/hochsensibilitaet-ist-ein-thema/

 ………………………………..

Die Sendung Chili con Carne wird 14tägig an Freitagen von 12.15 -13.15 Uhr gesendet. Themen der Sendung sind Ernährung, Glück, Patchworkfamilien, Drogen, Farben, Homosexualität, Kinder, und all die schönen und lästigen Dinge des Lebens. Die Musik wird anlassbezogen von Kornelia und Renate ausgesucht.
Kontakt, Anfragen, Anregungen und Kommentare sind gewünscht:
www.gesundheitstante.at

www.zentrummenschsein.at

http://www.facebook.com/kornelia.ploberger

http://radio-b138.at/chili-con-carne/

kornelia.ploberger@gmx.at

…………………………………………
Ihr könnt uns im Bezirk Kirchdorf (Oberösterreich) unter 102,3 Mhz empfangen. Wenn nicht, bitte den livestream verwenden:
http://www.radio-b138.at/assets/Minicaster/player.html

Radio B138 ist ein freies Radio – keine Werbung und nur ehrenamtliche Sendungsmacher
„Wir sind, was Du draus machst“

http://www.radio-b138.at/