• Hunger.Macht.Profite.
    59:54
  • MP3, 192 kbps
  • 82.28 MB · Datei entsperren
Klicken Sie auf 'Download', um die Datei in der Originalqualität herunterzuladen.

Vorbesprechung zu den Filmtagen zum Recht auf Nahrung in Graz

Mit 3 Podiumsgästinnen für die Filmgespräche am Telefon:

  • Irmi Salzer (ÖBV Via Campesina), 12:20 bis 21:20
  • Lena Heuwieser (Agrar Attac), 28:20 bis 45:15
  • Maike Wendland (Nyéléni Austria), 49:40 bis 56:15

Themen welche Hunger.Macht.Profite. und diese Sendung aufgreifen werden: Finazialisierung der Natur, GAP, EU-Förderung landwirtschaftlicher Großbetriebe, Grassroots Bewegungen im Bereich Landwirtschaft und Ernährung.

Moderation: Martin Dopler, René Schuster

Die Filmtage zeigen Filme über unser Agrar- und Ernährungssystem machen die Ungerechtigkeiten, Profiteure und ebenso alternative Strömungen sichtbar. Im Anschluss an die Filmvorführungen werden bei den Filmgesprächen ImpulsgeberInnen weitere Hintergrundinformationen geben und das Publikum zur Diskussion einladen.

Hunger.Macht.Profite – Filmtage zum Recht auf Nahrung
20. – 23. November 2013
Rechbauerkino, 8010 Graz, Rechbauerstraße 6

Weitere Informationen zu den Filmtagen in Graz auf  http://attac.at/graz

und http://hungermachtprofite.blogspot.co.at/p/programm-steiermark.html

 

Diese Sendereihe im OnDemand Player durchhören
Produziert am:
14. November 2013
Veröffentlicht am:
14. November 2013
Thema:
Politik Gesellschaftspolitik
Sprachen:
Tags:
, , , , , , , , , , , , , , , , ,
RedakteurInnen:
Martin Dopler, René Schuster
Zum Userprofil
avatar
René Schuster
rene.schuster (at) attac.at
8020 Graz