• 2013_11_12_Lebensmittel sind kostbar
    10:52
  • MP3, 192 kbps
  • 14.93 MB
Klicken Sie auf 'Download', um die Datei in der Originalqualität herunterzuladen.

„LEBENS.mittel sind kostbar!“ – Diesen Titel trägt der neue Film des Salzburger Filmmachers Kurz Bauer, der am 12. November 2013 im DasKino Premiere hatte. Der Hintergrund des Films: Fast ein Fünftel aller Lebensmittel landet im Müll, das sind 1,3 Milliarden Tonnen pro Jahr weltweit bzw. 95.000 Tonnen alleine in Österreich. Genau diesen erschreckenden Zahlen widmet sich „LEBENS.mittel sind kostbar!“ – hier wird aber nicht nur das Wegwerfen von guten Lebensmitteln thematisiert, sondern auch wie man diese sinnvoll nutzen kann. Denn zu oft werden Unmengen an guten Lebensmittel in den Müll geworfen, auch in Salzburg. Mit seinem neuen Film zeigt Kurz Bauer die Möglichkeiten auf, um sich verstärkt der Verschwendung von Essen wieder bewusst zu machen und wie man zB. durch ‚Mülltauchen‘, Wastecooking etc. der Verschwendung von Lebensmittel entgegenwirken kann. Die Radiofabrik hat mit Kurz Bauer im Magazin um 5 über „LEBENS.mittel sind kostbar!“ gesprochen. (Moderation: Romana Stücklschweiger).