foheim: Andre Stern spricht über sein Leben ohne Schule

Sendereihe
Radio froheim
  • froheimAndreSternr02_11_2013_1h51m48s
    111:48
audio
#FROzine im Gespräch mit Gigi Gratt
audio
Neues Arbeiten in Ottensheim
audio
Vielheit couragiert leben
audio
Bob CORN & Inagibile Film
audio
Bob CORN & Inagibile Film
audio
Radio froheim im Zeichen der Europawahl
audio
Ottensheimer Tischgespräche: Daniela Kickinger-Eder, Johanna Gratt
audio
Armutsbekämpfung im 21. Jahrhundert
audio
Radio froheim, jetzt auch terrestrisch auf 102,4
audio
Beitrag: Forum Ruder WM 2019 Ottensheim

Andre Stern ist der Sohn von Arno Stern, dem Begründer der Malschule in Paris. Arno Stein und seine Frau beschlossen ihre Kinder frei entwickeln zu lassen, ohne Schule und ohne häuslichem Unterricht. Andre ist Buchautor, Gitarrenbauer, Musiker und Komponist und wirkt im Film „alphabet“ von Erwin Wagenhofer mit und war am 24. Oktober 2013 zu Gast im Gramophon in Gramastetten. Sein Vortrag “ Denn mein Leben ist lernen!“ ist ein Teil der VHS-Reihe „Wie gelingt das gute Leben“. (Infos unter www.gutesleben.info)

Schreibe einen Kommentar