• Glam! im Lentos
    29:19
  • MP3, 128 kbps
  • 26.86 MB · Datei entsperren
Diese Datei enthält urheberrechtlich geschütztes Material Dritter und kann daher nicht heruntergeladen werden.

Schrill, glitzernd, androgyn, übertrieben und extravagant, das alles und noch viel mehr ist „Glam“. Mit der Ausstellung „Glam! The Performance of Style“ widmet sich das Linzer Lentos einem Pop-Phenomän Anfang der 70er-Jahre. Das sich der sogenannte „Glam“ nicht so einfach auf ein paar Jährchen in der Musikgeschichte reduzieren lässt, wird bei der gut vorbereiteten Schau schnell sichtbar. Interdisziplinär greift die Ausstellung den Einfluss und das Zusammenspiel unterschiedlicher Kunstsparten auf und spannt den Bogen von Glam-Rock-Stars wie David Bowie und Roxy Music, über Stylisten und Modedesigner, Film, Fotografie und Grafikdesign bishin zur bildenden Kunst. In der Ausstellung zu sehen gibt es Werke von Gilbert & George, Cindy Sherman und Richard Hamilton.

Wir haben im Interview mit Kurator Darren Pih und Künstlerin Katharina Sieverding über das Glam-Phenomän und die Ausstellung gesprochen.

Diese Sendereihe im OnDemand Player durchhören
Produziert am:
30. Oktober 2013
Veröffentlicht am:
30. Oktober 2013
Thema:
Kultur
Sprachen:
Tags:
, , , , , ,
RedakteurInnen:
Clarissa Ujvari
Zum Userprofil
avatar
Clarissa Ujvari
Clarissa.Ujvari (at) gmx.net
4020 linz