• Frequenzrauschen aus der Vergangenheit - #8 "An die Ruder! Auf zur Welser-Radio-Wurstinsel (1992)" - im Gespräch Nora Konecny und Karin Wagner
    59:59
  • MP3, 192 kbps
  • 82.39 MB
Klicken Sie auf 'Download', um die Datei in der Originalqualität herunterzuladen.

SPACEfemFM – FRAUENRADIO präsentiert ein 9-teiliges RADIOPROJEKT:
„Frequenzrauschen aus der Vergangenheit – Das Vermächtnis der Radiopiratinnen“

SPACEfemFM Frauenradio hat sich auf die Spurensuche ihrer Wegbereiterinnen, den Radiopiratinnen gemacht, die ihre feministische Arbeit überhaupt erst ermöglicht haben und sind erwartungsgemäß fündig geworden. Eine Fülle von Schätzen wurde gehoben. Diese wurden in akustischen Hörbildern, Porträts von Radiopiratinnen und Hörspielen verarbeitet. Sie leisten einen wesentlichen Beitrag zur Geschichtskorrektur.

#8
“An die Ruder! Auf zur Welser-Radio-Wurstinsel (1992)” – im Gespräch Nora Konecny und Karin Wagner

Das Welser Projekt „Radio Wurstinsel“ entstand aus  der freien Radioinitiative OÖ (Linz, Wels, Steyer, Gmunden). Hinter dem Welser Projekt stand der Kulturverein Waschecht im Schlachthof, bei dem die zwei Radiopiratinnen Nora Konecny und Karin Wagner Kulturarbeiterinnen waren. Das Medium Radio war für die beiden Radiopiratinnen ein Mittel, um gesellschaftspolitische Themen zu verbreiten.
In erster Linie ging es den RadiomacherInnen damals den Diskurs zu eröffnen, wie funktioniert und wie läuft das mit Informationen, wer filtert die Informationen,…

Nach einem 3/4 Jahr Radio Wurstinsel war das Radioprojekt vorbei. Der Aufwand (Organisation, Sendungsproduktion,…) wurde für die Mitglieder zu groß. In Wels gab es seither kein Freies Radio mehr.

In dieser Sendung werden Teile aus einer damaligen Originalsendung (gestaltet von Nora und Karin) zu hören sein. Weiters werden die zwei Piratinnen Nora Konecny und Karin Wagner und ihre Motivation und Arbeit von damals näher vorgestellt.

Sendungsgestaltung: Sabine Schauer

Musik (CC):
Vvsmusic: Santiano
LukeGee: Drunken sailor
Jammin-Inc: Land in Sicht
Dancing Willow: The old grey Goose
Sleeping Sky: Sail away
Rujsel Irish Boy’Z: Drunken sailor
——————————————————————————————————————————————–

weitere SENDETERMINE

22.11.2013
“Enterhaken in Stirnlappen” Hörspiel von Nadja Bucher, Produktion: Michaela Schoissengeier

———————————————————————————————————————————————
bereits gesendet

#1 „Radioaktivistinnen in OÖ. – Der Kampf um die Lizenz aus weiblicher Erinnerung.“ Idee und Produktion: Manuela Mittermayer.
http://cba.fro.at/245726
#2 “Ganz stark war die Wiener Bewegung von feministischen Ansätzen geprägt“ – im Porträt Fiona Steinert, Radiofeature von Helga Schager
http://cba.fro.at/246579
#3 „In der österreichischen feministischen Radiogeschichte dürfen die Sisters in Voice nicht fehlen …“ – im Porträt Regine Wieser, Radiofeature von Helga Schager
http://cba.fro.at/246880
#4 “Die Geschichte vom Entern des Äthers: eine Art Austrofunkwestern oder unsere Waffe sind die Zeitungen“ Hörstück von Wally Rettenbacher, Produktion: Michaela Schoissengeier
http://cba.fro.at/247058
#5 “Mein Code-Name war Wilma – im Porträt Martina Gugglberger, Radiofeature von Helga Schager
http://cba.fro.at/247894
#6 “Befreite Frequenzen, Piratensteuer, analoge Abenteuer“ – im Porträt Gini Brenner, Radiofeature von Margit Happerger
http://cba.fro.at/246014
#7 “Niemand von uns operiert am offenen Herzen, wenn wir Radio machen…“ – im Porträt Reni Hofmüller, Radiofeature von Helga Schager & Elfriede Ruprecht-Porod

—————————————————————————————————————————-

Gefördert vom Kupf-Innovationstopf 2012 zum Thema: „Der gläserne Boden“