• R09_0018
    10:35
  • MP3, 192 kbps
  • 14.55 MB
Klicken Sie auf 'Download', um die Datei in der Originalqualität herunterzuladen.

Der Roman ist ein raffiniertes Spiel um Erfindung und Inszenierung, Wahrnehmung und Identität. Im Zentrum stehen die Kommissarin Eva Rauch, ein junger Mann namens Manuel Schall und der Bestsellerautor Herbert Will.
Der Autor im Gespräch zum Buch auf der Frankfurter Buchmesse 2013.

Beteiligte:
Wolfgang Popp (Autor/in)
Daniela Fürst (Redakteur/in)
Verlag Folio