• 20131024_atomstopp-ooe_gabi-schweiger_cba_32-26
    32:26
  • MP3, 160 kbps
  • 37.12 MB
Klicken Sie auf 'Download', um die Datei in der Originalqualität herunterzuladen.

Gerade in den letzten Monaten hat sich an der Anti-Atom-Front einiges getan.
Nicht nur wurde die Petition für eine verpflichtende Haftpflichtversicherung von AKWs in Brüssel übergeben, sondern auch die Subventionen für Atomkraftwerke als Rechtsgrundlage sind nun EU-weit prinzipell vom Tisch. Dennoch gibt es noch viele Hintertürchen und Baustellen, die die Antiatombewegung im Auge behalten möchte. So ist zum Beispiel EURATOM der wohl größte Dorn im Auge sämtlicher Anti-Atom-Organisationen.

Gabriele Schweiger, Sprecherin von Atomstopp Oberösterreich und Obfrau der Mütter gegen Atomgefahr war im Freien Radio Freistadt zu Gast und sprach über die neuesten Ereignisse, die letzten Aktionen und die zukünftigen Problemfelder, die noch angegangen werden müssen.

Produziert am:
24. Oktober 2013
Veröffentlicht am:
24. Oktober 2013
Thema:
Gesellschaft
Sprachen:
Tags:
, , , , , , , , ,
RedakteurInnen:
Marita Koppensteiner
Zum Userprofil
avatar
Freies Radio Freistadt
feedback (at) frf.at
4240 Freistadt