• Begegnungswege 17. Oktober 2013
    59:59
  • MP3, 192 kbps
  • 82.4 MB · Datei entsperren
Diese Datei enthält urheberrechtlich geschütztes Material Dritter und kann daher nicht heruntergeladen werden.

Initiativen und gewaltfreier Widerstand gegen Chemiewaffen und andere Massenvernichtungswaffen sowie gegen Kampfdrohnen sind Schwerpunkte dieser Sendung.
Weitere Informationen siehe unten und bei den weiterführenden Links.

Zu Robert Jungks 100. Geburtstag: Robert Jungk gegen Rüstung und Militär, Auszug aus: „Rede gegen den Krieg – 8 Thesen“, Rede bei einer Veranstaltung in Wien, Heldenplatz, 2.2.1991, aus: „Ich will reden von der Angst meines Herzens. Autorinnen und Autoren gegen den Golfkrieg“, Luchterhand Vlg., 1991.

„Alternative Nobelpreisträger“ 2013 sichern die Grundlagen menschlichen Lebens: „2013 Laureates Announced“ (Auszüge), http://www.rightlivelihood.org/news .
Preis für den Rüstungsgegner Paul Walker (USA): http://www.rightlivelihood.org/walker.html, www.gcint.org , www.globalgreen.org .
Hinweis zur Rede von Matthias Reichl: UN-Atomabrüstungskonferenz (NPT) Wien 2007, http://cba.fro.at/17368 .

Friedensnobelpreis 2013 für die Organisation für das Verbot von Chemiewaffen (OPCW): http://www.opcw.org/ , http://nobelpeaceprize.org/en_GB/laureates/laureates-2013/announce-2013/
Auszüge aus Kommentaren von deutschen Friedensinitiativen: http://www.ag-friedensforschung.de/themen/Friedenspreise/nobel2013-baf.html .

Kampfdrohnen weltweit – und auch in Österreich?
Textauszug von Knut Mellenthin im Buch: Peter Strutinsky (Hg.): Töten per Fernbedienung, Kampfdrohnen im weltweiten Schattenkrieg. 2013, Promedia Verlag.
Appell und Unterstützungskampagne „Drohnen-Krieg – Nein Danke! Nein zu neuen Killer-, Bespitzelungs- und Unterdrückungstechnologien!“ Initiatoren: Solidar-Werkstatt Linz, Steirische Friedensplattform, Infos: www.solidarwerkstatt.at , www.luxorbis.org/friedensplattform.at .
Siehe auch: „ Begegnungswege“, 4.7.2013, http://cba.fro.at/112481 .
Radiosendung von Rudolf Schober, Solidarwerkstatt Linz „Wer Drohnen säht, raubt die Freiheit aller, damit Angst und Tod reichlich Ernte hält!“ im Radio FRO (Auszüge) – gesamte Sendung: http://cba.fro.at/245774 .

Die Steirische Kultband „Aniada a Noar“ spielte Lieder in Strobl für die Amnesty-Gruppe Bad Ischl: http://www.aniada.at . Wir bringen Msikstücke aus ihrer CD Khult „Irdninger Nocheinaund“, „Horren Schwedische Polka“, „Stajerska Himna“ und „In meiner schoenen Heimat“.

Initiative für einen benützerfreundlichen öffentlichen Verkehr im Salzkammergut, info@begegnungszentrum.at .
VCÖ-Fahrgastbefragung regionaler Busverkehr: http://www.vcoe.at/de/vcoe-unterstuetzen/vcoe-fahrgastbefragung .