• gf_10-13-13_queer_it_up
    56:21
  • MP3, 256 kbps
  • 103.21 MB
Klicken Sie auf 'Download', um die Datei in der Originalqualität herunterzuladen.

Was gibt es „Queeres“ in Graz?

Nach einem queeren Rundgang durch Graz und einem kurzen Blick auf das Lehrveranstaltungsangebot zum Thema „queer“ im Masterprogramm der Interdisziplinären Geschlechterstudien in Graz, hört ihr eine kurze Nachschau vom Queerograd-Festival – Interviews mit Sushila Mesquita zu „Queering the family“ und Leni Kastl über „queering tantra“ und Gruppenselbstliebeworkshops. Ausserdem gibt es ein Interview mit fiber-Mitgestalterin Ulli rund um das Medienprojekt „fiber.werkstoff für feminismus und popkultur„.

 

AG Queer STS: http://www.ifz.tugraz.at/Team/Thaler-Anita/Queer_STS/Queer-STS

Buchtipp: Sushila Mesquita, „BAN MARRIAGE!Ambivalenzen der Normalisierung aus queer-feministischer Perspektive“, Zaglossus Verlag, Wien 2011