• Kommen, um zu bleiben Theater Hörstück
    53:02
  • MP3, 224 kbps
  • 84.98 MB
Klicken Sie auf 'Download', um die Datei in der Originalqualität herunterzuladen.

Im Auftrag von SOS-Menschenrechte hat Regisseur Daniel Gollme ein Theaterstück zum Thema Asyl gestaltet. Vier Asylwerber des Flüchtlingswohnheims Rudolfstraße führen dem Publikum vor Augen und Ohren, wie sich eine Ankunft im Asylerstaufnahmezentrum Traiskirchen gestaltet. In dieser Theaterarbeit erlebt man eine reale Bedrückung, die für die Betroffenen die Dauer des Asylverfahrens anhält. Die vier Darsteller wollen sie vermitteln: faktisch korrekt und emotional wahr.