ASF – Digitale Versklavung

Sendereihe
FROzine
  • ASF - Digitale Versklavung
    11:25
audio
Interview mit Martha Krumpeck, XR Österreich
audio
Tag der Arbeit, Schulden abarbeiten
audio
Proteste in Kolumbien
audio
Mayday
audio
Kulturpolitik: Eva Blimlinger über Fair Pay
audio
Pressefreiheit auf den Philippinen: "Wahrheit ist unser Auftrag"
audio
Überlebenskünstler und Wahrheitskämpferin
audio
Struktur und Möglichkeit
audio
Stimmen erheben!
audio
Sprachenschatz sichtbar machen

Austrian Social Forum 04 in Linz

Eine der ersten Veranstaltungen, die im Rahmen des ASF stattgefunden haben, war ein Workshop zum Thema „digitale Versklavung“. Der Veranwortliche und Redner war Franz Schäfer von der KPÖ-IT.

Die Schwerpunkte lagen zum Einen auf der digitalen Bedrohung aller User durch das „digital rights management“, oder wie es von Kritikern bezeichnet wird „digital restrictions management“. Zum Anderen ging es um das Thema „Privacy“ in einer immer technischer werdenden Welt und die damit verbundenen Schlagworte Datenschutz und Datenöffentlichkeit.

Ein Beitrag von Daniela Fürst

Schreibe einen Kommentar