• Kim Young ha
    08:46
  • MP3, 128 kbps
  • 8.03 MB · Datei entsperren
Klicken Sie auf 'Download', um die Datei in der Originalqualität herunterzuladen.

Kim Young-ha ist einer der bekanntesten Autoren Südkoreas.

Kim Young-ha wurde 1968 in der Provinz Gangwon, geboren und wuchs als Sohn eines südkoreanischen Soldaten an der Grenze zu  Nordkorea  auf. zu. Während seiner Zeit an der Universität studierte er Betriebswirtschaft, widmete er sich jedoch mehr der traditionellen koreanischen Musik als seinem Fachstudium und engagierte sich aktiv für die Studentenbewegung. 1996 erste Veröffentlichungen, viele Literaturpreise. Als ursprünglich unpolitischer Autor von Romanen und Erzählungen widmete er sich später in seinen Werken mehr den historischen Bezügen. Eine Reise in ein, nicht nur literarisches Neuland.

Bücher von Kim Young-ha in deutscher Übersetzung

„Im Reich der Lichter“. Aus dem Koreanischen von Kyong-Hae Flügel. Heyne Verlag, München 2008

„Schwarze Blume“. Aus dem Koreanischen von Hanju Yang und Heiner Feldhoff. Konkursbuch, Tübingen 2010.

“Sterbehilfe”. Aus dem Koreanischen von Hoo Nam Seelmann und Rudolf Bussmann,  Konkursbuch, Tübingen 2013

Diese Sendereihe im OnDemand Player durchhören
FROzine Zu hören auf Radio FRO 105,0
Produziert am:
16. September 2013
Veröffentlicht am:
16. September 2013
Thema:
Kultur Literatur
Sprachen:
,
Tags:
,