• mhb5b_gr_longcut
    14:57
  • MP3, 128 kbps
  • 13.69 MB
Klicken Sie auf 'Download', um die Datei in der Originalqualität herunterzuladen.

Darya, Tuva, Paul, Georg und Peter beschreiben Räume, Bilder und Objekte im Kunsthistorischen Museum mit ihren eigenen Worten bei eingeschaltetem Mikrofon. Zuerst steht die MusehörerInnen-Gruppe vor dem Museum und erzählt, was ihr ins Auge ’springt‘, wenn sie das Museum von außen betrachtet. Darya, Tuva, Paul, Georg und Peter betreten das Gebäude und blicken sich im Vestibül um, beschreiben das Treppenhaus. Der viele Marmor fällt ihnen dabei besonders auf. Nach einem Hör-Kurzbesuch in der Cafeteria betreten Darya, Tuva, Paul, Georg und Peter die Gemäldegalerie, erzählen, beschreiben nicht nur Bilder, sondern auch deren Aufhängungen, den Raum und die Decke. Heizung, Lüftung und Alarmanlagen kommen dabei auch zur Sprache. Dann halten sie sich lange Zeit in der Ägyptsichen Sammlung auf und sehen Mumien, Grabbeigaben und Dinge des täglichen Gebrauchs. Alle Beiträge wurden von Kindern im Rahmen des Projekts ‚Museums-Hörbox‘ am FR, 30.08. im Kunsthistorischen Museum Wien aufgenommen (Die Museumshörbox ist ein Kooperationsprojekt von wienXtra mit der Gruppe gecko-art). mhb3008gr00

Diese Sendereihe im OnDemand Player durchhören
gecko-art Zu hören auf Orange 94.0
Produziert am:
30. August 2013
Veröffentlicht am:
14. September 2013
Thema:
Kultur
Sprachen:
Tags:
, , ,
RedakteurInnen:
Evelyn Blumenau, Walter Kreuz
Zum Userprofil
avatar
Walter Kreuz
walter.kreuz (at) aon.at
1080 Wien