A - Z: 172 Jazz vom Feinsten mit Duke Ellington 1937-38 | Cultural Broadcasting Archive
 
  • 20130915_AbisZ_172_Duke Ellington 1937-38
    59:30
  • MP3, 320 kbps
  • 136.19 MB
Klicken Sie auf 'Download', um die Datei in der Originalqualität herunterzuladen.

Das noch stark rassistische Amerika brachte vor allem Schwarze als Musiker hervor. Der Jazz wurde in New Orleans in Bars und Bordellen gross. Für negros war es nicht leicht, Zutritt zu Theatern und Musikverlagen zu bekommen. Heute spielen für Sie folgende Orchester:

Johnny Hodges And His Orchestra

Rex Stewart And His Fifty-Second Street Stompers

Und Sie hören  zwei ganz besondere Schmankerl: Das erste ist eine Komposition von Duke Ellington, die Django Reinhardt & Le Quintette Du Hot Club De France 1937 in Paris zum Besten gab. Mit von der Partie, wie Sie gleich hören werden: Stephane Grappelli an der Violine.