• 20130908_AbisZ_171_Emil Mangelsdorff
    59:30
  • MP3, 320 kbps
  • 136.19 MB
Klicken Sie auf 'Download', um die Datei in der Originalqualität herunterzuladen.

“Ich werde reifer und reifer in der Musik”. Als Emil Mangelsdorff zehn Jahre alt war, hörte er auf Radio Luxemburg zum ersten Mal Louis Armstrong. «Es hat mich umgeworfen, ich hatte einen Puls von 150», erinnert sich Mangelsdorff. Fünf Jahre später, im Kriegsjahr 1940, hatte der Sprössling einer Musikerfamilie bereits seine erste eigene Jazzband. Emil Mangelsdorff ist in seinem Herzen jung geblieben. Gerne trifft er junge Menschen, gerne macht er Musik mit ihnen.

 

Sie hören Musik hauptsächlich von der CD Swinging Oildrops.