• Menschenrechtsverletzungen in Mexiko 2013
    59:59
  • MP3, 64 kbps
  • 27.47 MB
Diese Datei enthält urheberrechtlich geschütztes Material Dritter und kann daher nicht heruntergeladen werden.

Wieder und nach fast ein Jahr nach die letzten Presidentschaftswahlen steht Mexiko an Tageslicht neuewärtige Menschenrechtsverletzungen. Politische und Menschenrechtler -Netzwerke haben dezidiert appelliert an die Weltöffentlichkeit für mehr Transparenz und Erachtung der Menschenrechte ein beachtender Teil der Zivilbevölkerung. Schwerpunkt waren die sog. „Verschwundenen“ Menschen und dazu die in Gefangenschaft gehaltenen Unschuldige die Teil Medienhetze für Delikte die sie nicht begeben haben, als Verantwortliche vorkommen oder die Rolle der Drogenmafia bei nicht Beachtung der Menschenrecht, auch Verfolgung des Protests.