• Bruckner lebt die VA Klangwolke 2013
    29:33
  • MP3, 128 kbps
  • 27.06 MB
Klicken Sie auf 'Download', um die Datei in der Originalqualität herunterzuladen.

Bruckner lebt, die voestalpine Klangwolke 2013. Am 7. September ist es soweit. Nach mehr als 30 Jahren und 70 Klangwolken – visualisierten, klassischen und Kinderklangwolken – präsentiert heuer die voestalpine Klangwolke, um 20.00 Uhr, ein ganz besonderes Thema. Im Mittelpunkt der Inszenierung Prof. Hans-Joachim Frey, der neue künstlerische Leiter der LIVA/Brucknerhaus, und Christoph Winterbacher, Produzent, setzen in der Aufführung auf dramatische Szenen aus dem Leben von Anton Bruckner und zeigen die Höhen und Tiefen des Künstlers auf. Harald Serafin leiht Anton Bruckner seine Stimme und Parov Stelar mit bürgerlichen Namen Marcus Füreder, komponierte dazu die Musik. Diesem Linzer Musiker gelang zuerst der Erfolg im Ausland, bevor er auch in Österreich Aufmerksamkeit und Anerkennung fand. „Alle Menschen werden Bruckner“. Dazu hat das AEC, seit Jahren schon innovativer Mitgestalter bei den Linzer Klangwolken, eine Smartphone-App entwickelt, wo alle Besucher im Donaupark mit ihrem Handy zu einem Orchester vereint werden. / Neue Straßenbahnlinie für Linz / Medizin Uni für Linz.

Diese Sendereihe im OnDemand Player durchhören
Produziert am:
18. August 2013
Veröffentlicht am:
18. August 2013
Thema:
Kultur Medienkunst
Sprachen:
Tags:
, , , , , ,
RedakteurInnen:
Franz Schramböck
Zum Userprofil
avatar
Franz Schramböck
radio50plus (at) liwest.at
4030 Linz