• ww13-wastecooking-1
    12:33
  • MP3, 128 kbps
  • 11.5 MB · Datei entsperren
Klicken Sie auf 'Download', um die Datei in der Originalqualität herunterzuladen.

Im Rahmen der WIENWOCHE eröffnet das Performance-Kollektiv wastecooking den ersten freien Lebensmittelmarkt in Wien.

„Essen ist eine politische Handlung!“, sagt der bekannte niederländische Protestkoch und Politaktivist Wam Kat. „Demokratie beginnt für uns am Herd!“, sagt das Wiener Performance-Kollektiv wastecooking. Wer es mit Konsumverzicht ernst meint, der/die braucht Alternativen zum System der herkömmlichen Supermärkte. Mit wastecooking’s free supermarket wird der erste „freie“ Lebensmittelmarkt in Wien eröffnet, der demokratisch organisiert ist und seine eigenen Gesetze verhandelt. Die KundInnen werden zu KomplizInnen, das Einkaufen wird zum Tauchgang, das Kochen zum subversiven Akt, das gemeinsame Essen zum befreienden Fest – politische Diskussion und Vernetzung rund um das Thema „Anders einkaufen, essen, leben“ inklusive. wastecooking’s free supermarket ist ein experimentelles Versuchslabor, in dem gesellschaftliche Utopien aufgekocht und verkostet werden können. Food is culture … don’t waste it, cook it!

Mehr Informationen: http://www.wienwoche.org/

Gefördert mit Mitteln der Stadt Wien im Rahmen der Wienwoche 2013.