• "Urbane Folklore 2"
    52:59
  • OGG, 80.45 kbps
  • 30.49 MB · Datei entsperren
Diese Datei enthält urheberrechtlich geschütztes Material Dritter und kann daher nicht heruntergeladen werden.

Mit ausgewählten künstlerischen Positionen der Street Art nähert sich die Ausstellung „Urbane Folklore“ spielerisch dem Begriff der Folklore an. Anhand der Werke wird untersucht, wie sich das Thema der Folklore in Ihren künstlerischen Stilen manifestiert. Damit erfährt das mit Klischees behaftete Thema eine Revision und erhält durch die Street Art eine globale und universelle Sprache, ohne jedoch die jeweiligen kulturellen Hintergründe auszublenden. Mit einem Sampling von Street Art und Folklore agieren die Künstler bewusst fernab von kommerzialisierter Heimeligkeit und politischer Gestrigkeit. Vielmehr noch übersetzen sie den Bildkatalog ihrer Kultur in eine gegenwärtige und populäre Bildkultur, die jedem zugänglich und erfassbar ist.