• rast20130806cba
    60:00
  • MP3, 128 kbps
  • 54.93 MB · Datei entsperren
Klicken Sie auf 'Download', um die Datei in der Originalqualität herunterzuladen.
Die Erfahrung der letzen Jahre zeigt ganz deutlich, dass Überwachung von 
elektronischer Kommunikation in Diktaturen vor allem dazu eingesetzt wird, 
Protestbewegungen niederzuschlagen und RegimegegnerInnen zu verfolgen. 
Der Export von Überwachungstechnologie ist daher um nichts weniger 
gefährlich als der Export von Waffen. 
Trotzdem wurden auch Länder wie der Iran, Syrien, Ägypten und Bahrain mit 
europäischer Überwachungstechnologie versorgt. Radio Stimme untersucht die 
Hinterründe der Problematik und beleuchtet das Problem fehlender Export-
kontrollen für diese Technologien. Des weiteren senden wir ein Interview 
mit einer Passagierin eines Abschiebeflugs über Anti-AbschiebungsaktivistInnen 
und wie mensch sich in so einem Fall verhalten kann. 
Eine Radio Stimme Sommer Retweetsendung vom 4. September und 3. Juli 2012.
Diese Sendereihe im OnDemand Player durchhören
Radio Stimme Zu hören auf Orange 94.0
Produziert am:
06. August 2013
Veröffentlicht am:
07. August 2013
Thema:
Gesellschaft
Sprachen:
,
Tags:
, ,
RedakteurInnen:
Alexandra Siebenhofer, Gerd Valcharschars
Zum Userprofil
avatar
Radio Stimme
radio.stimme (at) initiative.minderheiten.at
1060 Wien