• 2013-08-01_08-00-00
    56:49
  • MP3, 128 kbps
  • 52.02 MB
Diese Datei enthält urheberrechtlich geschütztes Material Dritter und kann daher nicht heruntergeladen werden.

KulturlotsInnen im Einsatz für die Demokratisierung von Kunst und Kultur

Wien hat ein Kulturangebot, das für jede Laune und jeden Geschmack das Richtige zu bieten hat. Viele ArbeitnehmerInnen, die durch ihre Steuern einen wichtigen Beitrag zur Finanzierung dieser vielfältigen Kulturlandschaft leisten, kommen jedoch viel zu selten in den Genuss von Kunst und Kultur.

Das Projekt „KulturlotsInnen als Brücke zwischen ArbeitnehmerInnen und Wr. Kunst-/Kulturinstitutionen“ wurde vom Verband Österreichischer Gewerkschaftlicher Bildung (VÖGB) konzipiert und wird von der Stadt Wien gefördert, um die Barrieren zwischen ArbeitnehmerInnen und Kulturinstitutionen abzubauen.
Die Kulturlotsin Mag.a Magdalen Winkler wird Euch morgen mehr über das Projekt, dessen Ziele und Herausforderungen erzählen.

Sendungsgestaltung: Verena Bauer