• 2013_07_31_Sendung Margret Czerni 310713
    60:22
  • MP3, 128 kbps
  • 55.28 MB
Klicken Sie auf 'Download', um die Datei in der Originalqualität herunterzuladen.

Aus dem Literaturstudio: Margret Czerni, Mittwoch, 31. Juli 2013, Radio für Senioren, 9.00 bis 10:00 Uhr. Gestaltung: Ewald Hafner. Die Sendung ist dem vielseitigen Schaffen der bekannten Radiojournalistin  und Autorin von Hörspielen, literarischer Prosa und Gedichten gewidmet. Folgende Texte werden von der Autorin persönlich gelesen: „Im Zug der Zeit“ und „Jedermann Linz-Wien“ sowie Gedichte wie „Bäume“, „Augustnacht“ und „Wann“. Außerdem werden in einer Biographie die vielen Verdienste von Margret Czerni als ORF-Mitarbeiterin sowie Mitglied des Stifter Institutes Linz sowie die zahlreiche Auszeichnungen und Anerkennungspreise gewürdigt. Margret Czerni ist in Wien geboren. Nach Studien an der Universität Wien (Englisch-Dolmetsch, Anglistik und Theaterwissenschaft) folgte die Reifeprüfung im Fach Schauspiel. Es folgten Tätigkeiten als Script Writer und Autorin. Sie war Moderatorin und Produktionsleiterin beim ORF. Besonders bekannt wurde die Radiomacherin durch ihre Sendung „Tanzmusik auf Bestellung“ gemeinsam mit  Haymo Pockberger. Bekannt wurde sie auch durch zahlreiche Veröffentlichungen. Heute lebt sie in Linz als Schriftstellerin und Theaterkritikerin. Sie organisiert und veranstaltet literarische Matineen zur Weltliteratur, unter anderem im Adalbert-Stifter-Institut, in der Landesbibliothek und im Kepler-Salon.