• 2013.07.30_1900.10-2000.00__Infoschiene
    59:42
  • MP3, 192 kbps
  • 82 MB · Datei entsperren
Diese Datei enthält urheberrechtlich geschütztes Material Dritter und kann daher nicht heruntergeladen werden.
In Wegstrecken Folge 192 war folgendes zu hören:
Geplante Vorhaben auf der Linzer Lokalbahn –
zusammengefasst aus einem Podiumsgespräch, an dem u.a. Ing. Neumann von Stern und Hafferl teilnahm (14.06.2013, Eferding)
Neuigkeiten aus dem Ybbstal und von der Ybbstalbahn, darin eingebunden eine Zusammenfassung meines Schriftverkehrs mit der NÖVOG, in dem ich u.a. auf den schlechten Erhaltungszustand der “City-Bahn Waidhofen” aufmerksam gemacht habe.
Schienenersatzverkehre: weitere Informationen über aktuelle Bauvorhaben auf Eisenbahnstrecken einschließlich einer näheren Beleuchtung der diesjährigen sommerlichen Streckensperren auf der Summerauer Bahn, aktuell noch bis 18.8. zwischen Linz Hbf und Pregarten. Eines vorweg: ich muss meiner Behauptung aus der letzten Sendung, die ÖBB wären daran interessiert, möglichst lange einen Schienenersatzverkehr aufrechtzuerhalten, obwohl die Zeitdauer in keiner Relation zu den Baumaßnahmen stünde, zumindest im Hinblick auf die Summerauer Bahn und die Sperren 2013 widersprechen, es schadet ja nicht, klüger zu werden.
Kurz – in Folge 193 am 20.8. – wird dies ausführlicher geschehen – habe ich mich Querelen zwischen Salzburger Stadt-ÖVP und Salzburger Verkehrsplattform in Gestalt ihres Sprechers Peter Haibach gewidmet, letzterer wurde von Vizebürgermeister Preuner als “selbsternannter Verkehrsexperte” bezeichnet, im übrigen wisse die Stadt-ÖVP bezüglich Verkehr ja ohnehin wo es lang gehen soll, ja, liebe schwarze Gesinnungsgemeinschaft, immer dem Auspuff des Vordermannes nach, freie Bahn dem Kfz…
Die Beschlagwortung wird noch ergänzt. Das vermeintliche Chaos in der Sendung entstand aus meiner Müdigkeit heraus, wie schon so oft war es gar nicht „so arg“, verzeiht mir mein „Gejammer“.