• 20130722_Schallspuren_Sendung 4_Lobbying
    56:57
  • MP3, 128 kbps
  • 52.14 MB
Klicken Sie auf 'Download', um die Datei in der Originalqualität herunterzuladen.

Mit der erfolgreichen Klage beim europäischen Gerichtshof von Agora begann sich die österreichische Politik auch endlich mit der Liberalisierung des Rundfunks zu beschäftigen. Allerdings brauchte es mehrere Gesetzesanträge und Klagen dagegen bis endlich auch Freie Radios bei der Vergabe von Lokalradiofrequenzen berücksichtigt wurden. In dieser Ausgabe schildern Sepp Brugger, Medienanwalt und damals Referent der Grünen im Parlament und Thomas Thurner, Fiona Steinert, Andrea Danmayer vom Verein Freies Radio in Wien ihre Lobbyingbemühungen.

Die Musik der Sendung stammt vom Künstler Re-Lab von der Freien Musikplattform Jamendo.com und er variiert dabei die Sonate BWV 1043 von Johann Sebastian Bach – ein Sinnbild für die mühsame Arbeit des „Klinkenputzens“ und immer wieder von vorne anfangenden Erklärens zum Freien Radio.

Sendungsgestaltung: Margit Wolfsberger

Mehr Informationen zum Projekt Schallspuren unter http://schallspuren.o94.at