WUK-Radio: Akemi Takeya im Porträt

Podcast
WUK Radio
  • 20130722_wukradio_akemi
    26:56
audio
WUK-Radio: Gastarbeitertheater
audio
WUK-Radio: Huggy Bears im WUK
audio
Gelungenes Leben – Seniorinnen erzählen I
audio
Reflecting HERstory - Auf den Spuren Jüdischer Fotografinnen Wiens
audio
WUK-Radio: TransArts goes KUNSTZELLE III
audio
WUK Radio: Ab in die Dunkelkammer! Zum Fotoprojekt von Lumen X
audio
WUK-Radio: Kerosin95
audio
Ini zu Fuss 2021
audio
El Pueblo Unído jamás será vencido! Lateinamerikasolidarität
audio
Stadtflucht? Rückschau auf Arbeitstage zweier WUK-Radio-Redakteurinnen bei den Reisenbäuerinnen

Die Tänzerin, Choreographin, Musikerin und Performerin Akemi Takeya verbindet in ihrer Arbeit japanische, europäische und amerikanische Einflüsse und thematisiert schmerzhafte Erfahrungen des Menschen. Als Ausdrucksmittel dienen der Künstlerin Bewegung und Stimme, mit deren Hilfe sie neue Welten kreiert. Anfang August ist Akemi Takeya mit dem Stück (anti)*Clockwise beim Impulstanzfestival zu sehen. WUK-RADIO hat mit Akemi Takeya über ihr Leben und Werk gesprochen.

Sendungsgestaltung: Ines Fohler

Leave a Comment