• Landflucht
    26:36
  • MP3, 128 kbps
  • 24.35 MB
Klicken Sie auf 'Download', um die Datei in der Originalqualität herunterzuladen.

Unter Landflucht versteht man im allgemeinen Sinne die Bewegungen von Menschen, die z.B. im 19. Jhd. (Beginn der Industriealisierung) vom Land in die Städte wanderten. Im Gespräch mit Dr. Wolfgang Theiß wurde jedoch eine neue Form der Landflucht angeschnitten. Anhand einer vergleichenden Studie zwischen Istanbul und Sao Paulo kann man in diesen beiden Städten von gleichen Problemen mit der nationalen Migration sprechen, obwohl sie sich geographisch und kulturell in zwei völlig verschiedenen Regionen der Welt befinden.
(Interview: Alexander Vojvoda)

Diese Sendereihe im OnDemand Player durchhören
Produziert am:
30. Mai 2004
Veröffentlicht am:
30. Mai 2004
Thema:
Politik Sozialpolitik
Sprachen:
Tags:
, ,
RedakteurInnen:
Alexander Rameis, Alexander Vojvoda, Benedikt Schöffmann, Bernadette Duscher, Bernhard Stummer, Dominik Schmidt, Elisabeth Krainz, Eva Babier, Florian Ortner, Philipp Pollheimer, Sebastian Lasinger, Thomas Leitner, Wallner Michael
Zum Userprofil
CampusRadioander Linz
Für E-Mail Adresse klicken
CampusRadio an der JKU Linz:
http://radio.oeh.jku.at

Snail to:
ÖH Kulturreferat
Johannes Kepler Universität Linz
Altenbergerstraße 69
A-4040 Linz

Mail to: campusradio@oeh.jku.at

Tel: +43 (732) 2468 – 9815
ICQ: 266726017