• Grätzelfest im Volkert- und Alliiertenviertel (Part 1)
    30:49
  • MP3, 320 kbps
  • 70.53 MB
Diese Datei enthält urheberrechtlich geschütztes Material Dritter und kann daher nicht heruntergeladen werden.

Am Freitag, 14. Mai, fand das alljährliche Grätzelfest im Volkert- und Alliiertenviertel statt. Das Grätzelmanagement 02 veranstaltet gemeinsam mit diversen Institutionen sowie BewohnerInnen und UnternehmerInnen dieses Stadtteils ein großes Fest, das vom Bezirksvorsteher Kubik eröffnet wurde. Die zahlreichen BesucherInnen wurden mit einem bunten Bühnenprogramm unterhalten. Bei den Infoständen der im Bezirk vertretenen Institutionen, wie z.B. der Wiener Integrationsfonds, konnte man sich über die neuesten Kurse informieren. Ein Highlight war das „Mauerspiel“, eine erstmals in Wien stattfindende Aktion. Die Metapher Mauer steht für Schutz, Eingrenzung, Abgrenzung und Ausgrenzung. Schlüssel-Thema des Projekts Mauerspiel sind unsichtbare Bewusstseinsbarrieren, übernommene Grenzen mit Tradition und die individuelle Interpretation dieser. Eine Luftburg garantierte Spaß für die jüngsten GrätzelfestbesucherInnen.

Diese Sendereihe im OnDemand Player durchhören
Radio 20null2 Zu hören auf Orange 94.0
Produziert am:
21. Mai 2004
Veröffentlicht am:
21. Mai 2004
Thema:
Politik Regionalpolitik
Sprachen:
Tags:
,
RedakteurInnen:
Bertram Füreder, Dragana Dimitrijevic, Robert Lichtner (Sprecher)