• pk pilz: tschetschenischer terror in wien - mordfall umar israilov
    32:06
  • MP3, 192 kbps
  • 44.08 MB
Klicken Sie auf 'Download', um die Datei in der Originalqualität herunterzuladen.

drei stunden nach der pk von frau lorenz ( http://cba.fro.at/show.php?lang=de&eintrag_id=19367 ) erklaerte peter pilz (gruener sicherheitssprecher) die zusammenhaenge zwischen dem russischen innlandsgeheimdienst und dem oesterreichischen innenministerium.
besonders bemerkenswert ist in dem zusammenhang, dass die beamten der fremdenpolizei auf daten und unterlagen zugreifen, die vom russischen geheimdienst stammen. besonders wenn es um die wuerdigung eines asylantrags von menschen aus tschetschenien geht.
am ende der pk gab es fuer die journalisten die moeglichkeit, hr. vaha banjaev – ein weiteres opfer des russischen terrors – zu interviewen.

ein beitrag von herby loitsch.

siehe auch:

pk: Prozessauftakt im Mordfall Umar Israilov: http://cba.fro.at/show.php?lang=de&eintrag_id=19367