• Ohne Obdach in Linz
    59:41
  • MP3, 128 kbps
  • 54.64 MB · Datei entsperren
Diese Datei enthält urheberrechtlich geschütztes Material Dritter und kann daher nicht heruntergeladen werden.

Diese Gesprächsrunde war der Abschluß des Monatsthemas Januar in der FROzine „Solardach, Flachdach, Steildach – KEIN DACH“.
Bei dieser Studiorunde ging es um den Erfahrungsautausch unter BetreuerInnen von jugendlichen und erwachsenen Obdachlosen. Sie erzählten über ihre Beweggründe in diesen Job einzusteigen und wie sie täglich an diese äußerst emotionale Arbeit herangehen. Wesentliche Erkenntnis der Diskussion war,
dass „Schuld“ keine passende Kategorie im Umgang mit Obdachlosen ist. Vielmehr besteht die Aufgabe der BetreuerInnen darin ihren KlientInnen Instrumente in die Hand zu geben mit denen diese sich wieder in unserer,
randgruppenfeindlichen Gesellschaft zurechtfinden können.
TeilnehmerInnen waren Ulrich Volmer vom Hartlauerhof in Asten vom Projekt für Wohnungslose
Sandra Gruber von JUST Jugendstreetwork vom Verein Jugend und Freizeit,
zwei Vertreter von der Notschlastelle UFO: Reinhard Röhrenbacher und Thomas Penz
sowie Thomas Wögred vom B37.

Moderation: Richard Lang

Diese Sendereihe im OnDemand Player durchhören
FROzine Zu hören auf Radio FRO 105,0
Produziert am:
28. Januar 2004
Veröffentlicht am:
28. Januar 2004
Thema:
Politik Sozialpolitik
Sprachen:
Tags:
, ,
RedakteurInnen:
Dominik Meisinger, Julia Kulczycki, Michael Gams, Michael Schweiger, Pamela Neuwirth, Richard Paulovksy, Roswitha Kröll, Sandra Hochholzer, Sarah Praschak, Simone Boria
Zum Userprofil
avatar
FROzine Redaktionsteam
redaktion (at) fro.at
4040 Linz