• frauen.fordern.kultur
    10:15
  • MP3, 80 kbps
  • 5.87 MB · Datei entsperren
Diese Datei enthält urheberrechtlich geschütztes Material Dritter und kann daher nicht heruntergeladen werden.

FIFTITU – die Vernetzungsstelle für Frauen in Kunst und Kultur in OÖ stellte bei einem Pressegespräch am 14. Januar 2004 in der Stadtwerkstatt ihren Forderungskatalog vor. Gesprächspartnerinnen im Interview waren Veronika Almer, stellvertretende Obfrau von FIFTITU und Andrea Mayer-Edoloeyi.
Folgende Schwerpunkte beinhalten diese Forderungen:
* Geschlechterparität in Beiräten und Jurys und in der Landeskulturdirektion.
* Keine Altersbeschränkungen für Stipendien und Talentförderung sowie mehr Transparenz bei Auswahlprozessen.
* Die Vernetzungsstelle für Frauen in Kunst und Kultur FIFTITU % ist finanziell längerfristig abzusichern.
Ein Beitrag von Sandra Hochholzer.

Diese Sendereihe im OnDemand Player durchhören
FROzine Zu hören auf Radio FRO 105,0
Produziert am:
14. Januar 2004
Veröffentlicht am:
14. Januar 2004
Thema:
Politik Frauenpolitik
Sprachen:
Tags:
, ,
RedakteurInnen:
Dominik Meisinger, Julia Kulczycki, Michael Gams, Michael Schweiger, Pamela Neuwirth, Richard Paulovksy, Roswitha Kröll, Sandra Hochholzer, Sarah Praschak, Simone Boria