• Der Herzschlag der Erde
    17:59
  • MP3, 128 kbps
  • 16.46 MB
Diese Datei enthält urheberrechtlich geschütztes Material Dritter und kann daher nicht heruntergeladen werden.

Scrap Design

Ausgeschlachtete Motherboards, der ganz normale Kabelsalat, Schrauben, Nägel und dazwischen Uhrwerke und ein überhaupt mehr als ungewöhnlicher Mix an Materialien erwartet uns in der Werkstatt von Scrap Design. Die Goldschmiedin Margit Lüftenegger erklärt ihren Ansatz der dem der geschützten Werkstätte am nächsten kommt. Als sie im Feld der Sozialarbeit tätig war, kam sie auf die Idee eine Werkstätte zu entwickeln, die aus ausgedientem Material Neues fabriziert. Recycling ist dabei ein wesentlicher Bestandteil, geht aber weit darüber hinaus.

Funkfeuer Linz und ein solarbetriebener Router

Funkfeuer ist ein freies Netzwerk, alle TeilnehmerInnen des Netzes bilden sozusagen gemeinsam das Netz. Wir sprachen über die Philosophie, die hinter dem Meshrouting steht, über Zielgruppen, Sexismus in der Techniksphäre, über Vorratsdatenspeicherung und die Entwicklung des Funkfeuer-Netzes in Linz. Ein Interview mit Peter Wagenhuber.

Earth und Ocean of Lights

Earth, die Arbeit des isländischen Künstlers Finnbogi Petursson, thematiert die Erde; genauer, die der Erde eigenen Frequenz – es ist die Schumann Resonanz und beträgt 7.8 Hertz. Der Künstler bezeichnet dies poetisch als den Herzschlag der Erde. Überraschend war, dass unser Interview durch diese Frequenz massiv gestört wurde. Earth scheint somit durchaus eine interaktive Arbeit zu sein, zumindest fürs Radio!

Ocean of Light ist (auch) interaktiv.Das KünstlerInnenkollektiv Squidsoup erprobt die Möglichkeiten lichtbasierter Visualisierung im Realraum. Der Einsatz von Hardware erlaubt die Schaffung dynamischer interaktiver und dreidimensionaler Lichtskulpturen. Es entsteht eine Umgebung, in der alles miteinander verbunden ist – eine Überlappung von realen und virtuellen Räumen, die nebeneinander bestehen und von einander wissen. Jedenfalls erinnert Ocean of Light an ein Fantasieportal oder an ein Tor in ein Fantasieland.

Earth und Ocean of Light sind im Gebäude Magazin im Erdgeschoß zu finden.

Durch die Sendung führt Pamela Neuwirth

Diese Sendereihe im OnDemand Player durchhören
ARS Radio Zu hören auf Radio FRO 105,0
Produziert am:
06. September 2010
Veröffentlicht am:
24. September 2010
Thema:
Kultur Medienkunst
Sprachen:
Tags:
,
RedakteurInnen:
Dominik Meisinger, Pamela Neuwirth
Zum Userprofil
avatar
FROzine Redaktionsteam
redaktion (at) fro.at
4040 Linz