• Infobox - Kinder - & Jugendbuchwettbewerb,Das OTELO beim ARS Electronica, Fussmarsch der Maroden
    37:03
  • OGG, 119.49 kbps
  • 31.66 MB
Klicken Sie auf 'Download', um die Datei in der Originalqualität herunterzuladen.

Vorigen Samstag dem 18. September fand in Schwanenstadt der nun schon 8. internationale Kinder – & Jugendbuchwettbewerb statt. Elisabeth Ertl war für die Infobox vor Ort. Mehr Infos dazu unter: www.schwanenstadt.at

Das Projekt offenes Kunst- und Kulturhaus wurde nicht nur auf Eis gelegt, sondern das Gebäude der Hatschek-Stiftung soll sogar verkauft werden. Kein Platz für gegenwartsbezogene und unabhängige Kulturarbeit in der Kulturstadt Vöcklabruck? Eine für den 25.09. geplante Kunstaktion soll auf diesen Umstand hinweisen. In einem Beitrag von Johanna Ramacher berichten Gerald Streicher, Lisa Lehner und Tom Hutchison über den aktuellen Stand der Dinge.
Weitere Infos zum Thema: www.kulturhaus-vb.org und www.facebook.com/kulturhausvb

Mit dem Motto „Repair – sind wir noch zu retten?“ ging von 2. bis 11. September 2010 das Ars Electronica Festival in Linz über die Bühne. Am Werksareal der ehemaligen Tabakwerke verknüpfte das weltweit renommierte Festival abermals gekonnt Kunst, Technik und Wissenschaft mit einem gewaltigen Programmangebot. Unter den unzähligen Künstler_innen, Ingeneur_innen und Wissenschaftler_innen aus aller Welt war auch das OTELO – Offene Technologie Labor Salzkammergut mit einem Bereich in der so genannten „New Work Factory“ vertreten. Dabei stellte die OTELO Crew in einer Fahrradwerkstatt namens „Zum-Aus-Der-Krise-Fahren“ das „Repair-Bike“ mit Blink-Speichen her.
Ein Lokalohrenschein von Richard Schachinger über die OTELO Aktivitäten und dessen Resonanz am Festival, mit einem Diskussionsmitschnitt vom amerikanischen Philosophen und gebürtigen Hallstätter Prof. Frithof Bergmann über die Idee der Neuen Arbeit und schließlich eine erste Antwort auf Frage, was denn das OTELO mit der Neuen Arbeit gemein hat.
Weitere Infos:
Ars Electronica http://new.aec.at/repair/
OTELO http://www.otelo.or.at
NANK http://www.neuearbeit-neuekultur.de

Durch die Sendung moderiert Jolanda de Wit

Produziert am:
18. September 2010
Veröffentlicht am:
23. September 2010
Thema:
Politik Gesellschaftspolitik
Sprachen:
Tags:
, , , , ,
RedakteurInnen:
Bernd Etzlinger, Christian Aichmayr, Elisabeth Ertl, Johanna Ramacher, Jolanda De Wit, Oliver Walenta, Richard Schachinger, Roland Jankowski
Zum Userprofil
avatar
Office Freies Radio Salzkammergut
office (at) freiesradio.at
4820 Bad Ischl