• Linz ohne Auto(s) - der autofreie Tag 2010
    13:18
  • MP3, 192 kbps
  • 18.27 MB · Datei entsperren
Diese Datei enthält urheberrechtlich geschütztes Material Dritter und kann daher nicht heruntergeladen werden.

Es geht auch ohne Auto. Das soll der am 22. September statt findende autofreie Tag beweisen – und dabei gleichzeitig Radfahren, zu Fuß gehen oder das Benützen von Öffis schmackhaft machen. Was in Linz derzeit in Sachen Ausbau des öffentlichen Verkehrs (Verlängerung Linien 2 und 3, zweite Straßenbahnachse, Nachtlinien) geplant ist und wie diesbezüglich aktuelle Stand der Dinge ist, wie schon bei den Jüngsten Bewusstseinsbildung geschaffen wird, warum es manchmal auch ohne Straßenschilder geht sowie warum der für den öffentlichen Verkehr in Linz zuständige Verkehrsreferent der Stadt Linz am autofreien Tag mit dem Dienstauto ins Büro fährt, erfährt man in diesem FROzine-Beitrag. Interviews mit Umweltstadträtin Eva Schobesberger und Vizebürgermeister Verkehrsreferent Klaus Luger.

Ein Beitrag von Dominik Meisinger.

Diese Sendereihe im OnDemand Player durchhören
FROzine Zu hören auf Radio FRO 105,0
Produziert am:
20. September 2010
Veröffentlicht am:
21. September 2010
Thema:
Wissenschaft Ökologie
Sprachen:
Tags:
, , , , , ,
RedakteurInnen:
Dominik Meisinger, Julia Kulczycki, Michael Gams, Michael Schweiger, Pamela Neuwirth, Richard Paulovksy, Roswitha Kröll, Sandra Hochholzer, Sarah Praschak, Simone Boria