• Radio Netwatcher vom 13.9.2010 - Kurzfassung Sondersendung vom 11.9.2010 Freiheit statt Angst 2010
    59:52
  • MP3, 256 kbps
  • 109.62 MB
Diese Datei enthält urheberrechtlich geschütztes Material Dritter und kann daher nicht heruntergeladen werden.

Radio Netwatcher vom 13.9.2010 – Kurzfassung Sondersendung vom 11.9.2010 Freiheit statt Angst 2010

Radio Netwatcher Sondersendung vom 11.9.2010 – anlässlich internat. Tag gegen Überwachung Demo „Freiheit statt Angst 2010“

Sondersendung „Freiheit-statt-Angst“ – Internationaler Tag gegen Überwachung

vom Samstag 11.09.2010 16:00-17:30
ungekürzte Fassung von 90 min wie sie on Air ging

Anmerkung: eine 60 min. Zusammenfassung für die Freien Radios ist in Vorbereitung, Release 14.9.2011 ca. 9 h

(aufgezeichnet)
Live aus Wien Brigittenau mit Studiogäste und Liveschaltungen zu Aussenstellen in Wien, Berlin, ua. geplant

Live im Studio werden folgende Gäste sein und man kann jederzeit via Studiotelefon auch anrufen und mitdiskutieren.

(+43 1 319 0 999 33) das Studiotelefon lief heiss und verstummte nicht
Viele Hörerinnen nutzten die Möglichkeit bei so einem spannenden Thema sich zu Wort zu melden.

anwesend waren

– Fritz Kofler, Wiener Wirtschaftskammer (Grüne) (A)
– Mag. Georg Markus Kainz, Bürgerrechts NGO q/uintessenz (A)
– Murxus, Freedom not fear in Österreich (A)
– Eva Lichtenberger, Grüne EU-Parlament (A)
– Bettina (Twister) Winsemann, Journalistin & Bürgerrechtlerin (D)
– Max Lalouschek, Piratenpartei Österreich
– Erich Moechel, IT-Journalist ORF ON (via Telefonschaltung)

sofern technisch möglich

– live nach Berlin zum Sender 88vier
Liveberichte aus der Bundeshauptstadt Berlin
zum Demotag „Freiheit statt Angst“

Freiheit statt Angst bzw. Freedom not Fear ist das Motto von Demonstrationen für Datenschutz und gegen Überwachung, die seit 2006 in Deutschland und 2008 auch in mehreren Städten weltweit stattfinden. Die vergangenen Großdemonstrationen in Berlin werden als die größten Protestaktionen gegen staatliche Überwachung seit dem Volkszählungsboykott in den 1980er Jahren bezeichnet.
Koordiniert wurden die Veranstaltungen 2007 bis 2009 von dem Bürgerrechtszusammenschluss Arbeitskreis Vorratsdatenspeicherung.

(Quelle: wikipedia.org)

Zum vierten Mal anno 2010 finden wieder am 11.9.2010 der internationale Tag gegen Überwachung statt. Motto wie in den Vorjahren „Freiheit statt Angst“.

Bonustrack:

Laserkraft 3D – Nein Mann!