• Radio Tacheles - Robert Misik und die Politik der Paranoia
    57:45
  • MP3, 128 kbps
  • 52.87 MB
Diese Datei enthält urheberrechtlich geschütztes Material Dritter und kann daher nicht heruntergeladen werden.

Nicht nur am Bock ma’s 2010 gab sich der renommierte Journalist und Philosoph Robert Misik die Ehre einen Vortrag zu halten, sondern er stattete auch am 19. März 2010 dem Treffpunkt Kulturverein Regau einen Besuch ab. Dort erlaubte er dem Publikum einen Einblick ist sein 2009 publiziertes Buch „Politik der Paranoia – Gegen die neuen Konservativen“ und schickte mit einem leidenschaftlichen Plädoyer die neokonservativen Ideologien ins Museum der großen Irrlehren.

Ein Beitrag von Johanna Ramacher in Kooperation mit dem Treffpunkt Kulturverein Regau.