• Theater Hausruck und der Kapitalismuskirtag EAT
    53:08
  • MP3, 128 kbps
  • 48.65 MB
Diese Datei enthält urheberrechtlich geschütztes Material Dritter und kann daher nicht heruntergeladen werden.

Die aktuelle Infobox-Spezial widmet sich dem Kapitalismus-Kirtag in der Konkursfabrik

Anlässlich der Premiere am Samstag den 24. Juli 2010 hat Richard Schachinger (FRS Radionest Vöcklabruck) im Vorfeld ein Interview mit dem Theater Hausruck Intendanten Chris Müller geführt.

Das Gespräch handelt unter anderem:

– von den Anfangsjahren des Theaters mit der theatralen Aufarbeitung des lokalen Faschismus (BürgerInnenkrieg, Nationalsozialismus)
– vom Theater als politisches und partizipatives Projekt
– von den Gründen für den Schwenk weg von der Zeitgeschichte hin zu Themen der Gegenwart (Migration und Gegenwartsökonomie)
– von der Oper der Überforderung, dem aktuellen Stück EAT zwischen Konfrontation, Reflexion und Perspektive
– von einem Flaschengeist, Kamelen und Heuschrecken

Projekthomepage: http://eat.theaterhausruck.at

Die Sendung geht am 23. Juli um 17:05 im Freien Radio Salzkammergut (www.freiesradio.at) on air.

Produziert am:
23. Juli 2010
Veröffentlicht am:
23. Juli 2010
Thema:
Politik Gesellschaftspolitik
Sprachen:
Tags:
,
RedakteurInnen:
Bernd Etzlinger, Christian Aichmayr, Elisabeth Ertl, Johanna Ramacher, Jolanda De Wit, Oliver Walenta, Richard Schachinger, Roland Jankowski
Zum Userprofil
avatar
Office Freies Radio Salzkammergut
office (at) freiesradio.at
4820 Bad Ischl