• Ottensheim Open Air 2010 - Dyse Bandinterview
    07:01
  • MP3, 192 kbps
  • 9.64 MB · Datei entsperren
Klicken Sie auf 'Download', um die Datei in der Originalqualität herunterzuladen.

Nach dem Souncheck kommen die beiden Musiker von Dyse zum Außenstudio von Radio FRO. Im Schatten hinter dem Bauwagen wird kurz über die Musik geplauscht.

Das Festival kündigt Dyse an: „Ausgerechnet in Amsterdam, vor dem Motel „Dysecatmotel“ lernten sich Rebelein und Dietrich kennen, das war im Jahr 2003. Von Anfang an waren die auf Gitarre, Stimme und Schlagzeug reduzierten Songs energiegeladene Noise-Ungetüme, die durch ihre Live-Intensität kaum zu übertreffen sind. Rhythmisch, lärmig, humorvoll und auf der Bühne eine schreiende vierarmige Maschine, die unter euren Füßen Feuer legen und dabei jede Menge Spaß verbreiten wird. Erst nach 4 Singles erschien 2007 mit „dYse“ das erste Album auf Exile on Mainstream/Southern, es folgten einige Europatouren, natürlich mit Stationen in Ottensheim und Linz. 2009 kam das zweite und aktuelle Album „Lieder sind Brüder der Revolution“, ebenfalls auf Exile on Mainstream/Southern, in dem die Band ihren Weg konsequent fortsetzt. Zuletzt bewiesen Dyse im Hörsaal 1 der Uni Linz im Zuge der Protestbewegung 2009 ihre ungestüme Intensität und Spielfreude.“

Beitrag: Silke Müller

Diese Sendereihe im OnDemand Player durchhören
Produziert am:
15. Juli 2010
Veröffentlicht am:
15. Juli 2010
Thema:
Unterhaltung Musik Live
Sprachen:
Tags:
, , , , , , , , , ,
RedakteurInnen:
Silke Müller
Zum Userprofil
avatar
FROzine Redaktionsteam
redaktion (at) fro.at
4040 Linz