• Handy und Internet für Jugendliche - Gefahren, Sinn und Nutzen
    29:30
  • OGG, 74.59 kbps
  • 15.74 MB
Klicken Sie auf 'Download', um die Datei in der Originalqualität herunterzuladen.

Über Internet und Handy haben unsere Kinder heute den Zugang zur großen Welt. Im Internet finden die Kinder alles, was es zu wissen gibt, und eben leider auch viele Dinge, die noch nicht in Kinderhand gehören.
Schon längst wird das Handy nicht mehr allein für Telefonieren verwendet. Vielmehr ersetzt es zunehmend den Computer, denn MP3 hören, Photos schießen, Internetzugang und SMS verschicken wird wesentlich mehr als die Telefonie selbst genutzt!
Wie viel Gefahr geht vom Handy in Kinderhand aus?
Wir wollen in unserer Sendung das Handy und Internet weder verteufeln noch lobpreisen, aber die Probleme in Form von Diskussionsradio erörtern.

Eine Sendung der Klasse 3b der Dr. Fritz Prior Mittelschule Innsbruck in Kooperation mit FREIRAD 105.9 und in Zusammenarbeit mit dem BM:UKK.

Das Radioteam der 3b:
Redaktion: Dominik Holzmeister, Vaios Sterioglu
Technik: Belmin Alibegovic, Ljubomir Savic, Muhammed Canbolat
Moderation: Dilan Nas, Darko Ignjic
Musikzusammenstellung: Selin Yücel.
Diskussionsteam: Manuel Leutner, Dominic Klingler, Rukye Elmathi, Musabeg Türkmen, Alex Tomanic, Jelena Jovic, Marinella Dolibasic
begleitet von Jim Auer.

Produziert am:
06. Juli 2010
Veröffentlicht am:
15. Juli 2010
Thema:
Gesellschaft Jugendliche
Sprachen:
RedakteurInnen:
Alex Tomanic, Darko Ignjic Musikzusammenstellung: Selin Yücel. Diskussionsteam: Manuel Leutner, Dominic Klingler, Jelena Jovic, Ljubomir Savic, Marinella Dolibasic Begleitet Von Jim Auer, Muhammed Canbolat Moderation: Dilan Nas, Musabeg Türkmen, Redaktion: Dominik Holzmeister, Rukye Elmathi, Vaios Sterioglu Technik: Belmin Alibegovic
Zum Userprofil
avatar
FREIRAD - Freies Radio Innsbruck
wir (at) freirad.at
6020 Innsbruck