• Keinen Mucks mehr - Das Akustikon schließt zu
    09:28
  • MP3, 192 kbps
  • 12.99 MB · Datei entsperren
Diese Datei enthält urheberrechtlich geschütztes Material Dritter und kann daher nicht heruntergeladen werden.

Am letzten Öffnungstag des Akustikon hat Silke Müller die Ausstellung besucht und sprach mit dem Leiter Peter Androsch über die Schließung. Die jetzt verstummten Töne des Hörmuseums erklingen in ihrem Beitrag „Keinen Mucks mehr – das Akustikon schließt zu“ noch einmal in einer Collage.
Die Musik des Beitrags stammt aus den Installationen der Ausstellung. Entnommen sind 2 der Stücke aus den Schubladen des Polyphon 2. Darin befanden sich Kompositionen, die zur Zeit des NS-Regimes verboten waren. Informationnen über das Akustikon und Hörenswürdigkeiten der Stadt Linz findet ihr unter www.akustikon.at.

Beitrag: Silke Müller

Diese Sendereihe im OnDemand Player durchhören
FROzine Zu hören auf Radio FRO 105,0
Produziert am:
14. Juli 2010
Veröffentlicht am:
14. Juli 2010
Thema:
Kultur Ausstellungen
Sprachen:
Tags:
, , , , , , , , , , , , ,
RedakteurInnen:
Silke Müller